Archive for November 2009

3 Grad Celsius, Hochnebel, trocken, windstill

8. November 2009

= bestes Laufwetter, wie ich vorhin feststellen durfte. Endlich kommen mal die Winterlaufklamotten von Lidl zu Ehren.

Nachdem ich seit dem letzten Wochenende irgendwelche Bazillen in den Knochen hatte (die halbe Familie war nacheinander krank, aber Mutter muss sich ja mittels Vitamin C aufrecht halten) und Mitte der Woche für zwei Tage komplett außer Gefecht gesetzt war, kann man natürlich nur den Kopf schütteln über die Idee, gleich schon wieder mit dem Hund eine Jogging-Runde einzulegen. Aber es hat sich wirklich gelohnt. Vor allem, weil ich jetzt endlich herausgefunden habe, wo mein Lauf-Problem liegt: falsche Atmung. Schon peinlich, als ambitionierte Hobby-Saxophonistin da erst so spät drauf zu kommen *schäm*. Ist ja nicht so, als würde ich von dem Thema Atmung keine Ahnung haben…

Die zwei Tage „krankfeiern“ haben mich lerntechnisch ein wenig aus dem Tritt gebracht. Dienstags ist Modul-4-Lerngruppentreffen, Samstags das gleiche für Modul 3. An sich ganz gut aufgeteilt, denn so bearbeite ich Mittwochs bis Freitags Modul 3 und Sonntags bis Dienstags Modul 4. Es darf nur nichts dazwischen kommen.

Jetzt ist erst einmal Einiges aufzuholen. Für heute hatte ich ursprünglich geplant, hier ein wenig zu Basteln und ein paar Dateien einzustellen, denn in den anderen Studien-Blogs wie z.B. bei Neve oder Bea findet sich auch viel hilfreichens Material. Aber das muss warten. Es sei denn… jemand würde freiwillig meinen Berg Bügelwäsche (von 5 Personen/einer Woche)  niederkämpfen. Es soll ja angeblich Leute geben, die das gerne machen ;-).

Advertisements