Angekommen in Modul 6

Boah, jetzt geht es so richtig los mit dem empirisch-experimentellen Praktikum. Das Thema ist:

„Ambiguitätsaversion und die Comparative Ignorance Hypothese“.

Klingt kompliziert, ist es auf den zweiten Blick aber nicht. Auf den dritten dann schon 😉 – jedenfalls könnte man vermutlich ein Leben lang dazu forschen.  Wir sollen leider keine nobelpreisverdächtige Arbeit abliefern, sondern nur eine kleine Verbesserung einer bestehenden Studie entwerfen, durchführen und auswerten. Bin gespannt, ob wir die in der Gruppe aufkommenden Ideen so weit herunterbrechen können, dass die Arbeit in der vorgegebenen Zeit zu bewältigen sein wird.

Nun heißt es erst mal, die Pflichttexte lesen und Literatur-Recherche betreiben. Die Texte sind natürlich hauptsächlich in Englisch.
Wer also gerade noch bei Modul 4 ist, sollte die Chance nutzen und auf jeden Fall die englischen Pflichttexte zum großen Teil selber lesen. Es gibt zwar schon deutsche Zusammenfassungen, die für das Bestehen der Klausur durchaus ausreichen – aber Übung macht den Meister!

Advertisements

4 Antworten to “Angekommen in Modul 6”

  1. ponyQ Says:

    Psst… wo find ich denn die deutschen Zusammenfassungen ? 🙂 evi.

  2. Vera Says:

    Schau mal bei Bea unter M4, da müsstest du irgendwo fündig werden.

  3. ponyQ Says:

    Danke!

  4. Blog-News: FernUni Hagen Says:

    […] Blog-News: FernUni Hagen Registrierte Benutzer sehen diese Werbung nicht. Vera: – Angekommen in Modul 6 Der Fernstudium-Ratgeber: 100 Fragen und Antworten zum Fernstudium Jetzt kostenlos und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: