8 Grad!

In der Vergangenheit hat es immer gewirkt: ich schreibe einen Blogbeitrag über das schlechte Wetter, und schon wird es besser. Tja, aus irgend einem Grund funktioniert das nicht mehr.

Obwohl die Wetterfrösche am letzten Wochenende wenigstens von Montag bis Mittwoch etwas Sonne versprochen hatten, hat es geregnet und war kalt. Ich friere sogar im Haus, habe die Heizung laufen und sitze mit einem Winterpullover am Schreibtisch. Die Kinder sind erkältet und bei mir kratzt es auch schon im Hals. Die Morgenrunde vorhin habe ich mit Schal und Mütze absolviert.

Das darf doch echt nicht wahr sein!

Aber ich habe nun die Lösung gefunden – es brauchte nur ein wenig Recherche im Internet. Ich bestelle mir das passende Wetter beim Wetter-Bestelldienst!
-> http://www.wetter-bestell-dienst.de .

Achja, hier die Wetterdaten von vor genau einem Jahr: http://www.izb.fraunhofer.de .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: